LOCATION

HISTORISCHER TURM DER BECKER-BRAUEREI

Über den Becker-Turm

Der Beckerturm ist das dominante Gebäude des Sudhauses der ehemaligen  Brauerei Becker in St. Ingbert

Der Turm wurde in den Jahren 1925–1931 nach Plänen des Stuttgarter Architekten Hans Herkommer gebaut. Herkommer war einer der bekanntesten Baumeister katholischer Kirchen im Deutschland der 1920er Jahre, entwarf aber auch Profanbauten. 

 

Der Betonturm ist im Stil des Neuen Bauens mit expressionistischen Elementen gestaltet und wurde zum Wahrzeichen der Mittelstadt St. Ingbert im heutigen Saarpfalz-Kreis. Der 42 Meter hohe Bau, der auf neun Geschossen die Maschinen, Apparate und Behälter des Produktionsprozesses nebst einem „Braustübel“ im obersten Stockwerk beherbergte, steht unter Denkmalschutz.

 

Der Turm wurde in den 1990er Jahren aufwändig saniert, die Fassaden wurden restauriert.

Räumlichkeiten der Kvest Gallery GmbH

Unsere beiden Ausstellungsräumlichkeiten befinden sich auf zwei Etagen in diesem einmaligen historischen Gebäude. Insgesamt zeigen wir Zeitgenössische Kunst auf insgesamt ca 150 qm. Ein Raum ist den Wechselausstellungen vorbehalten, der weitere ist ein Showroom, in dem sich unser Bestand in entspannter Atmosphäre betrachten lässt. 

Bildschirmfoto 2021-01-14 um 10.46.33.pn

Die Räumlichkeiten der Kvest befinden sich im Becker-Turm auf dem Gelände des gewerblichen Innivationsparkes in St. Ingbert. Neben zahlreichen Parkmöglichkeiten auf dem Gelände befindet sich auch unmittelbar neben dem Eingang zum Turm das Restaurant "Sudhaus" mit einer sehr schönen Speisekarte für jeden Geschmack.